Elixier

Erweiterte Suche

Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Begriff Elixier. Für den Roman von E.T.A. Hoffmann siehe Die Elixiere des Teufels.

Ein Elixier, seltener auch Elixir, ist in der Heilkunde ein in Wein oder Alkohol gelöster Auszug aus Heilpflanzen mit verschiedenen Zusätzen. Aus dem Alchemistenlatein ist es als elixirum bekannt, welches wiederum aus dem Arabischen als ‏الإكسير‎ / al-iksīr /‚Quintessenz, Stein der Weisen‘ entnommen wurde, und das sich vermutlich vom griechischen xerion (Pulver) ableitet.

Im Mittelalter wurde auch ein Zaubertrank zur Verwandlung unedler Metalle in edle (z. B. Gold, Silber) so genannt. Die Existenz dieses Elixiers (siehe Alchemie) konnte bisher nicht nachgewiesen werden; Es gilt heute als Tatsache, dass durch chemische Reaktionen die inner-atomare Beschaffenheit von Stoffen nicht verändert werden kann, woraus allgemein die Schlussfolgerung gezogen wird, es habe tatsächlich nie existiert. Diese Elixiere galten auch als Allheilmittel und ihnen wurde eine verjüngende und / oder lebensverlängernde Wirkung zugeschrieben.

Heiltrank

Ein Heiltrank (auch englisch Potion genannt), der durch seinen Gebrauch (je nach Wirksamkeit) einen bestimmten Anteil der körperlichen Kräfte bzw. der Gesundheit zu regenerieren vermag. Beispiele sind der Schwedenbitter, der Melissengeist oder Theriak, das opiumhaltige Allheilmittel der Antike und des Mittelalters.

Zaubertrank

In Märchen und der Fantasyliteratur sowie in Rollenspielen spielen Elixiere oft eine wichtige Rolle. Sei es als einfacher Heiltrank, als Zaubertrank oder gar als Elixier des Lebens oder Elixier der ewigen Jugend.

Er wird von magiekundigen Personen - beispielsweise Hexen, Magiern oder Druiden - zubereitet, um besonders starke Zauberkräfte zu erlangen oder dem Anwender (bzw. Opfer, bei unwissentlicher Einnahme) bestimmte Vorteile (bzw. Nachteile) zu verschaffen. Heute wird davon ausgegangen, dass es sich bei den Zaubertränken der Druiden um Alkohol handelte, welches Wunden desinfizieren konnte und verletzte Krieger so regenerierte.

Als Beispiel sei der Zaubertrank des Druiden Miraculix aus der Comicserie "Asterix" genannt, der nach dem Trinken eine Zeit lang übermenschliche Kräfte verleiht.

Literatur

  • Syed Mahdihassan: Early terms for elixir hitherto unrecognized in greek alchemy, Ambix 23 (1976), S. 129–133

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Elixier – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage

25.11.2022
Sonnensysteme | Astrophysik
Im dynamischen Netz der Sonnenkorona
In der mittleren Korona der Sonne entdeckt ein Forscherteam netzartige, dynamische Plasmastrukturen – und einen wichtigen Hinweis auf den Antrieb des Sonnenwindes.
25.11.2022
Exoplaneten | Astrophysik
Rätselraten um einen jungen Exo-Gasriesen
Eine Foschergruppe hat einen Super-Jupiter um den sonnenähnlichen Stern HD 114082 entdeckt, der mit einem Alter von 15 Millionen Jahren der jüngste Exoplanet seiner Art ist.
24.11.2022
Teilchenphysik | Festkörperphysik | Quantenphysik
Spin-Korrelation zwischen gepaarten Elektronen nachgewiesen
Physiker haben erstmals experimentell belegt, dass es eine negative Korrelation gibt zwischen den beiden Spins eines verschränkten Elektronenpaares aus einem Supraleiter.
23.11.2022
Festkörperphysik | Quantenoptik
Lichtstrahlen beim Erlöschen zusehen
Ein Forschungsteam konnte erstmals messen, wie das Licht eines Leuchtzentrums in einem Nanodraht nach dessen Anregung durch einen Röntgenpuls abklingt.
22.11.2022
Exoplaneten | Teleskope
Weltraumteleskop JWST: Neues von den Atmospären von Exoplaneten
Beobachtungen des Exoplaneten WASP-39b mit dem James-Webb-Weltraumteleskop (JWST) haben eine Fülle von Informationen über die Atmosphäre des Planeten geliefert.
21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.