Zustandsgleichung von Peng-Robinson

Erweiterte Suche

Die Zustandsgleichung von Peng-Robinson[1] ist eine Zustandsgleichung für reale Gase. Sie lautet:

$ p={\frac {RT}{V_{m}-b}}-{\frac {a\alpha }{V_{m}^{2}+2bV_{m}-b^{2}}} $


$ a={\frac {0{,}457235\cdot R^{2}T_{c}^{2}}{p_{c}}} $


$ b={\frac {0{,}077796\cdot RT_{c}}{p_{c}}} $


Die einzelnen Formelzeichen stehen für folgende Größen:

Diese 1976 aufgestellte Gleichung enthält wie jene von Redlich-Kwong-Soave einen zusätzlichen Korrespondenzfaktor und stellt eine erhebliche Verbesserung gegenüber der Van-der-Waals-Gleichung dar. Sie beschreibt wie diese sowohl Gasphase als auch Flüssigphase mit demselben Parametersatz. Mit dem Maxwell-Kriterium ist zudem auch das Zweiphasengebiet und die Dampfdruckkurve berechenbar.

$ \alpha =\left(1+\left(0{,}37464+1{,}54226\omega -0{,}26992\omega ^{2}\right)\left(1-T_{r}^{0{,}5}\right)\right)^{2} $

Für einen azentrischen Faktor ω > 0,49:

$ \alpha =\left(1+\left(0{,}379642+\left(1{,}48503-\left(1{,}164423-1{,}016666\omega \right)\omega \right)\omega \right)\left(1-T_{r}^{0{,}5}\right)\right)^{2} $

Literatur

  1. D.-Y. Peng und D.P. Robinson: A New Two-Constant Equation of State. In: Ind. Eng. Chem. Fundam. 15(1), S. 59-64, 1976