Meile

Erweiterte Suche

Dieser Artikel behandelt das Längenmaß Meile. Andere Bedeutungen siehe Meile (Begriffsklärung).

Die Meile ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Geschichte

Fünf Fußlängen (lat. pes, pedes) entsprechen in der Länge einem vollen Schrittzyklus aus zwei aufeinanderfolgenden Schritten, einem Doppelschritt (lat. passus). Tausend Doppelschritte wurden als mille passus (Tausend Schritte) oder milia passuum (Tausende von Schritten) bezeichnet. Übergeblieben ist im deutschen Sprachgebrauch die Meile, in anderen Ländern mil, miil, mijl, mila, milja, mile. Der Meilenstein (lat. lapis milliarium oder miliarium) gab fortan Entfernungen an.

Die häufigste alte englische Meile hieß London mile, die neue British mile oder statute mile. Sie war die Grundlage des Rennpferdesportes (Turf), und auf diese Distanz wurde 1780 das Derby in Epsom ausgetragen. Um 1784 wurde die Distanz auf das Anderthalbfache verlängert und diese wird bis heute gelaufen.

Die ehemals in Europa und Lateinamerika verwendete Längeneinheit Leuge wird gelegentlich als „Meile“ übersetzt.

Viele Meilen und verwandte Einheiten (Leuge, League, Legua) waren festgelegt als einfache Vielfache einer Bogenminute des Äquators oder eines Meridians. So liegen die historisch vielfältigen Seemeilen alle um eine Bogenminute.

Im deutschen Sprachraum war die geographische Landmeile verbreitet.

1929 einigte man sich international auf die heute in der Schifffahrt und in der Luftfahrt für Entfernungen gebräuchliche Seemeile, englisch nautical mile, abgekürzt NM.

1959 wurden die in den englischsprachigen Ländern bestehenden Längenmaßunterschiede durch internationale Übereinkunft aufgehoben, seitdem wird in angloamerikanischen Ländern die Englische Meile, Landmeile oder statute mile verwendet, beispielsweise in der Einheit Meilen pro Stunde.

Vergleich

Länge (m) Bezeichnung Ort von bis Definition Bemerkungen
01.482 mille passus, milliarium Römisches Reich Alte Maße und Gewichte (Römische Antike)
01.486,6 Miglio[1] Sizilien
01.500 persische Meile Persien Alte Maße und Gewichte (Persien)
01.524 London Mile England Alte Maße und Gewichte (England)
01.609,3426 (statute) mile Großbritannien 1592 1959 1760 Yards Im Laufe der Zeiten änderte sich die Länge eines Yards mehrmals und somit auch die darauf bauende, zunächst englische und zuletzt ab 1824 imperiale Meile. Eingeführt wurde die „Statute Mile“ 1592 während der Regentschaft Elisabeth I.
01.609,344 mile international 1959 heute 1760 Yards Zum 1. Juli 1959 wurden die weltweit unterschiedlichen angloamerikanischen Längeneinheiten vereinheitlicht. Die Länge in Meter ist exakt.
01.609,3472 (statute) mile USA 1893 heute 1760 Yards Ab der Vereinheitlichung 1959 auch als "U.S. Survey Mile" bezeichnet. Ab da ist der einzige Verwendungszweck die Landvermessung, zuvor war dies die reguläre Meile. Ab 1893 beträgt die exakte Länge in Meter: 3600/3937 x 1760
01.820 Italien
01.852 Seemeile, Nautische Meile international heute 1 Bogenminute gemessen am Großkreis von 40.000 km. Abkürzung: NM, nm (im Deutschen auch sm)
01.852,3 (zum Vergleich) 1 Meridianminute
01.853,181 nautische Meile Türkei
01.855,4 (zum Vergleich) 1 Äquatorminute obwohl die NM auf Basis der Minute definiert wurde, ergibt sich eine Abweichnung zur Äquatorminute, da man damals den Äquatorumfang nur näherungsweise mit 40.000 km bestimmen konnte
02.065 Portugal
02.220 Gallo-römische Leuge Gallo-römische Kultur 1,5 Meilen unter der Regentschaft Kaiser Septimius Severus’, ab der sie in den gallischen und germanischen Provinzen die römische Meile als offizielles Längenmaß ersetzte, teilweise zeitlich und regional abweichend.[2]
02.470 Sardinien, Piemont
02.622 Schottland Alte Maße und Gewichte (Schottland)
02.880 Irland
03.780 Flandern
03.898 französische Lieue (Postleuge) Frankreich 2000 Körperlängen
04.000 allgemeine oder metrische Leuge
04.000 Legue Guatemala
04.190 Legue Mexiko[3] = 2500 Tresas = 5000 Varas
04.444,8 Landleuge 1/25° eines Längenkreises
04.452,2 lieue commune Frankreich Alte Maße und Gewichte (Frankreich)
04.513 Legue Paraguay
04.513 Legua Chile[3], (Guatemala, Haiti) = 36 Cuadros = 5400 Varas
04.808 Schweiz Alte Maße und Gewichte (Schweiz)
04.828 englische land league (Landleuge) England 3 Meilen
04.800
04.900
germanische Rasta, auch „Doppelleuge“
05.000 légua nova Portugal[3]
05.196 Legua Bolivien[3] = 40 Ladres
05.152 Legua argentina Argentinien, Buenos Aires[3] = 6000 Varas
05.154 Legue Uruguay
05.200 bolivianische Legua Bolivien
05.370 Legue Venezuela
05.500 portugiesische Legua Portugal
05.510 Legue Ecuador
05.510 ecuadorianische Legua Ecuador
05.532,5 Landleuge Preußen Alte Maße und Gewichte (Preußen)
05.540 Legue Honduras
05.556 Seeleuge 1/20° eines Längenkreises
3 nautischen Meilen
05.570 Legua Spanien und Chile Alte Maße und Gewichte (Spanien)
05.572 Legua Kolumbien[3] = 3 Millas
05.572,7 Legue Peru[3] = 20.000 Fuß
05.572,7 Legua antigua
alte Legua
Spanien[3] = 3 Millas = 15.000 Fuß
05.590 Légua Brasilien[3] = 5000 Varas = 2500 Bracas
05.600 brasilianische Legua Brasilien
05.840[4] holländische Meile Holland
06.197 légua antiga Portugal[3] = 3 Milhas = 24 Estadios
06.277 Luxemburg
06.280 Belgien
06.687,24 Legua nueva
neue Legua, seit 1766
Spanien[3] = 8000 Varas
06.797 Landvermessermeile Sachsen
07.400 Niederlande Alte Maße und Gewichte (Niederlande)
07.409 (zum Vergleich) 4 Meridianminuten
07.419,2 Königreich Hannover Alte Maße und Gewichte (Hannover)
07.419,4 Herzogtum Braunschweig
07.420,4
07.414,9
Bayern Alte Maße und Gewichte (Bayern)
07.420,439 geographische Meile 1/15 Äquatorialgrad
07.421,6 (zum Vergleich) 4 Äquatorminuten
07.448,7 Württemberg
07.450 Hohenzollern
07.467,6 Russland 7 Werst Alte Maße und Gewichte (Russland)
07.480 Böhmen
07.500 kleine / neue Postmeile Sachsen 1840 Deutsches Reich, Norddeutscher Bund, Großherzogtum Hessen, Russland
07.532,5 Deutsche Land(es)meile Dänemark, Hamburg, Preußen primär für Dänemark definiert durch Ole Rømer
07.585,9 Postmeile Österreich-Ungarn Alte Maße und Gewichte (Österreich)
07.850 Rumänien
08.800 Schleswig-Holstein
08.888,89 Baden Alte Maße und Gewichte (Baden)
09.062 mittlere Post- oder Polizeimeile Sachsen 1722
09.206,3 Kurfürstentum Hessen
09.261,4 (zum Vergleich) 5 Meridianminuten
09.277 (zum Vergleich) 5 Äquatorminuten
09.323 alte Landmeile Hannover 1836
09.347 alte Landmeile Hannover 1836
09.869,6 Oldenburg
10.000 metrische Meile, Skandinavische Meile Skandinavien heute immer noch viel gebraucht, z. B. für Fahrstrecken.; entspricht Myriameter
10.044 große Meile Westfalen
10.670 Finnland Alte Maße und Gewichte (Finnland)
10.688,54 mil Schweden 1889 Alte Maße und Gewichte (Schweden)
11.113,7 (zum Vergleich) 6 Meridianminuten
11.132,4 (zum Vergleich) 6 Äquatorminuten
11.299 mil Norwegen Alte Maße und Gewichte (Norwegen), entsprach 3000 „Rheinlaendischen Ruthen“.

Ähnliche Einheiten:

Siehe auch

Weblinks

 Wikiquote: Meile – Zitate
Wiktionary Wiktionary: Meile – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Referenzen

  1. Leopold Carl Bleibtreu: Handbuch der Münz-, Maß- und Gewichtskunde und des Wechsel-Staatspapier-, Bank- und Aktienwesens europäischer und außereuropäischer Länder und Städte. Verlag von J. Engelhorn, Stuttgart 1863, S. 332
  2. Vormetrische Längeneinheiten
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10  Helmut Kahnt: BI-Lexikon Alte Maße, Münzen und Gewichte. 1. Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1986, S. 380.
  4. IKAR-Altkartendatenbank der Staatsbibliothek zu Berlin, Kartenabteilung.

News mit dem Thema Meile

22.09.2022
Optik | Quantenoptik
Zwischen Erfurt und Jena: Erstmals erfolgreich Quantenschlüssel via Glasfaser ausgetauscht
Das ist ein Meilenstein für die Erforschung der hochsicheren Quantenkommunikation in Thüringen und Deutschland.
02.02.2022
Astrophysik | Thermodynamik
Die frühe Abkühlung unseres Universums
Astrophysiker haben eine neue Methode zur Messung der Temperatur der kosmischen Hintergrundstrahlung nur 880 Millionen Jahre nach dem Urknall entwickelt.
18.08.2021
Plasmaphysik
Ein Meilenstein der Fusionsforschung
Am Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) in Kalifornien ist in diesen Tagen ein Durchbruch in der Fusionsforschung geglückt.
25.11.2020
Sterne | Teilchenphysik
Der Sonne ein Stück näher
Der Borexino-Kollaboration, an der auch Wissenschaftler der TU Dresden beteiligt sind, ist es nach über 80 Jahren gelungen, den Bethe-Weizsäcker-Zyklus experimentell zu bestätigen.
13.10.2020
Quantenphysik | Quantenoptik
Meilenstein in der Quantenphysik: Physikern gelingt der kontrollierte Transport von gespeichertem Licht
Patrick Windpassinger und sein Team demonstrieren, wie sich in einer Wolke aus ultrakalten Atomen gespeichertes Licht über ein "optisches Förderband" transportieren lässt.
12.09.2019
Kernphysik
Meilensteine auf dem Weg zur Atomkern-Uhr
Zwei Forschungsteams gelang es gleichzeitig, den lang gesuchten Kern-Übergang von Thorium zu messen, der extrem präzise Atomkern-Uhren ermöglicht.
29.08.2019
Quantencomputer
Quanteninternet nimmt Gestalt an
Ein Team um den Innsbrucker START-Preisträger Ben Lanyon hat erstmals ein mit Materie verschränktes Lichtteilchen über ein 50 Kilometer langes Glasfaserkabel übertragen.
13.06.2019
Wellenlehre | Quantenoptik
Lasertrick liefert energiereiche Terahertz-Blitze
Auf dem Weg zu neuartigen, kompakten Teilchenbeschleunigern hat ein Forscherteam von DESY und der Universität Hamburg einen wichtigen Meilenstein erreicht: Mit ultrastarken Laserpulsen ist es den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gelungen, besonders energiereiche Blitze im Terahertz-Bereich zu erzeugen, die eine scharf definierte Wellenlänge besitzen.
08.05.2019
Festkörperphysik | Quantenoptik
Experimenteller Meilenstein: Lichtbasierter Computerchip funktioniert ähnlich wie das Gehirn
Einem internationalen Forscherteam der Universitäten Münster, Oxford und Exeter ist die Entwicklung einer Hardware gelungen, die den Weg in Richtung hirnähnliche Computer ebnen könnte: Die Nanowissenschaftler haben einen Chip hergestellt, auf dem sich ein Netz aus künstlichen Neuronen und Synapsen erstreckt, das in der Lage ist, Informationen zu „lernen“ und auf Basis dessen zu rechnen.
07.12.2018
Quantenphysik | Teilchenphysik
Meilenstein für bERLinPro: Photokathode mit hoher Quanteneffizienz
Ein Team am HZB hat den Herstellungsprozess von Photokathoden optimiert und kann nun Photokathoden mit hoher Quanteneffizienz für bERLinPro bereitstellen.
24.07.2018
Festkörperphysik
Meilenstein auf dem Weg zu neuen Materialien für die Wasserstoffspeicherung erreicht
Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Geesthacht haben gemeinsam mit europäischen Partnern ein neues Material zur Feststoffspeicherung von Wasserstoff entwickelt.
30.05.2018
Teilchenphysik
Mikroskopisches Universum gibt Einblick in Leben und Tod des Neutrons
Experimente zur Lebensdauer eines Neutrons zeigen verblüffende und unerklärte Abweichungen.
06.11.2017
Quantenoptik
Quantencomputer kommen in Bewegung
Die wissenschaftliche Arbeit von Kaufmann et al.
17.08.2017
Astrophysik | Teilchenphysik
Mögliche Erklärung für die Dominanz der Materie über Antimaterie im Universum
Neutrinos und Antineutrinos – auch Geisterteilchen genannt, weil sie schwierig nachzuweisen sind – können sich ineinander umwandeln.
16.12.2015
Milchstraße | Astrophysik
Der Effelsberg-Bonn HI Survey
Bonner Astronomen haben einen wissenschaftlichen Meilenstein gesetzt.

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage

22.11.2022
Exoplaneten | Teleskope
Weltraumteleskop JWST: Neues von den Atmospären von Exoplaneten
Beobachtungen des Exoplaneten WASP-39b mit dem James-Webb-Weltraumteleskop (JWST) haben eine Fülle von Informationen über die Atmosphäre des Planeten geliefert.
21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.