Sauerstoffindex

Erweiterte Suche

Der Sauerstoffindex (abgekürzt OI, oder LOI = Limiting Oxygen Index) ist eine Kenngröße zur Beschreibung des Brandverhaltens von Kunststoffen. Es ist die minimale Sauerstoffkonzentration eines Sauerstoff-Stickstoff-Gemisches, bei der die Verbrennung eines vertikal angeordneten Prüfkörpers unter den Prüfbedingungen anhält. Die Prüfung wurde von Fenimore und Martin[1] vorgeschlagen und zunächst 1977 in der amerikanischen ASTM-Norm D 2863 festgelegt.

Hintergrund

Jede Verbrennung benötigt Sauerstoff. Auf Normalnull beträgt die Sauerstoffkonzentration der Luft ca. 21 %. Ein Kunststoff, der mehr als den in der Luft enthaltenen Sauerstoff zur Verbrennung benötigt, sollte selbstverlöschend sein.

Messverfahren

Sauerstoffindex-Messgerät

Die Probe, deren Sauerstoffindex ermittelt werden soll, wird in einem stehenden Glasrohr, das von einer Sauerstoff-Stickstoff-Mischung durchströmt wird, von oben entzündet. Nach Entfernen der Zündflamme wird das Brandverhalten beobachtet. Brennt die Flamme länger als 180 Sekunden oder erreicht eine 50 mm unterhalb der oberen Kante befindliche Messmarke, wird die Sauerstoffkonzentration im folgenden Versuch reduziert, im anderen Fall erhöht. Dies wird so lange durchgeführt, bis bei einer bestimmten Konzentration 50 % der Prüfkörper brennen.

Anforderungen

Vom Internationalen Eisenbahnverband (UIC) wurden folgende Anforderungen bezüglich des Sauerstoffindexes festgelegt: [2]

Anwendungsbereich Anforderung
Vorhangstoffe ≥ 28
Schichtpressstoffplatten ≥ 35
Glasfaserverstärkte ungesättigte Polyesterharzformstoffe GF-UP ≥ 26

Kritik

Der Sauerstoff-Index ist sicherlich eine gute Basis für die Werkstoffentwicklung, z.B. die Untersuchung der Wirkung von Flammschutzmitteln. Allerdings sind die Prüfbedingungen, wie Abbrand von oben und erhöhte Sauerstoffkonzentration, praxisfremd. Denn in vielen Fällen erfolgt der Abbrand von unten. Dadurch ist der Werkstoff im oberen Teil vorgeheizt, wodurch er auch in Luft mit einem Sauerstoffanteil unterhalb des Sauerstoffindexes brennen kann.

Normen

  • DIN EN ISO 4589 Kunststoffe - Bestimmung des Brandverhaltens durch den Sauerstoff-Index
  • ASTM D 2863-77 Measuring the Minimum Oxygen Concentration to Support Candle-like Combustion of Plastics (Oxygen Index)
  • NT Fire 013 (Norwegen)
  • AS 2122.2-1978 Combustion propagation Characteristics of plastics. Part 2 - Determination of Minimum Oxygen Concentration for Flame Propagation Following Top Surface Ignition of Vertically Oriented Specimens. (Australien)
  • BS 2782:Part 1: Methods 141 A to 141 D: 1978; Plastics, Part 1: Thermal Properties. Method 141A: Oxygen index of combustion of a rigid bar of 10 mm x 4 mm nominal cross section. (Großbritannien)
  • NF T 51-071, Mai 1977: Matières plastiques, réaction au feu, détermination de l'indice d'oxygène. (Frankreich)
  • JIS K 7201-1972 (Japan)
  • GOST 12.1.044 (Russland)

Einzelnachweise

  1. C.P.Fenimore, F.J. Martin "Candle-type Test for Flammability of Polymers" in Modern Plastics 43 (1966), S. 141
  2. Jürgen Troitzsch "Brandverhalten von Kunststoffen", Hanser Verlag 1982

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

23.11.2021
Optik
„Maßgeschneidertes“ Licht
Ein Forscherteam entwickelt erstmals ein Lichtfeld, welches die Struktur des vierdimensionalen Raums widerspiegelt.
15.11.2021
Schwarze Löcher
Woher kommt das Gold?
Wie werden chemische Elemente in unserem Universum produziert?
08.11.2021
Teilchenphysik
Neue Einblicke in die Struktur des Neutrons
Sämtliche bekannte Atomkerne und damit fast die gesamte sichtbare Materie bestehen aus Protonen und Neutronen – und doch sind viele Eigenschaften dieser allgegenwärtigen Bausteine der Natur noch nicht verstanden.
08.11.2021
Physikdidaktik | Strömungsmechanik
Warum Teekannen immer tropfen
Strömungsmechanische Analysen der TU Wien beantworten eine alte Frage: Wie kommt es zum sogenannten „Teapot-Effekt“?
05.11.2021
Teilchenphysik | Thermodynamik
Elektronen-Familie erzeugt bisher unbekannten Aggregatzustand
Ein internationales Forschungsteam des Exzellenzclusters ct.
04.11.2021
Galaxien | Schwarze Löcher
Jet der Riesengalaxie M87
In verschiedenen Wellenlängen lässt sich ein gigantischer Teilchenstrahl beobachten, der von der Riesengalaxie M87 ausgestoßen wird.
04.11.2021
Galaxien
Am weitesten entfernter Nachweis von Fluor in sternbildender Galaxie
Eine neue Entdeckung gibt Aufschluss darüber, wie Fluor – ein Element, das in unseren Knochen und Zähnen als Fluorid vorkommt – im Universum entsteht.
02.11.2021
Monde | Kometen und Asteroiden
Planetologen erforschen schweres Bombardement des Mondes vor 3,9 Milliarden Jahren
Der Mond war vor 3,9 Milliarden Jahren einem schweren Bombardement mit Asteroiden ausgesetzt.
29.11.2021
Optik | Quantenoptik
Nur durch Billiardstel Sekunden getrennt
Ultrakurze Lichtblitze dauern weniger als eine Billiardstel Sekunde und haben eine wachsende technologische Bedeutung.
28.11.2021
Elektrodynamik | Optik
holographische Videotechnologie
Videokonferenzen haben in der Pandemie den Arbeitsalltag bestimmt und werden auch künftig eine größere Rolle spielen.