Iodtribromid


Iodtribromid

Strukturformel
Iodtribromid.svg
Allgemeines
Name Iodtribromid
Andere Namen

Iod(III)-bromid

Summenformel IBr3
CAS-Nummer 7789-58-4
PubChem 5187573
Kurzbeschreibung

dunkelbraune Flüssigkeit[1]

Eigenschaften
Molare Masse 366,61 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.
Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche nicht möglich

Iodtribromid ist eine Interhalogenverbindung die aus den Elementen Iod und Brom im Verhältnis 1:3 besteht.

Eigenschaften

Iodtribromid ist eine dunkelbraune Flüssigkeit, die sich in Wasser, Alkohol und Ether lösen lässt.[3]

Verwendung

Iodtribromid wird zur Bromierung[1] und in der Halbleitertechnik als Hilfsmittel beim Ionenstrahlätzen[4] verwendet.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Interhalogenverbindungen in: Microsoft Encarta.
  2. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  3. Dr. Bernd Dill (Hrsg.), Prof. Dr. Fred Robert Heiker (Hrsg.), Prof. Dr. Andreas Kirschning (Hrsg.): Römpp Chemie Lexikon. 9. Auflage, Band 3, Georg Thieme Verlag, 1992, ISBN 978-3-13-734809-2, S. 2019.
  4. Römpp Online (kostenpflichtige Registrierung erforderlich).