Avoirdupois

Erweiterte Suche

Avoirdupois [ˌævədəˈpɔɪz, ˌævwɑːdjuːˈpwɑː] ist ein angloamerikanisches Maßsystem für Masse, das auf einem Pfund bestehend aus 16 Unzen basiert. Es handelt sich hierbei um ein traditionelles Handelsgewicht und wird nicht für Edelmetalle und Arzneien verwendet. Hier findet die Feinunze bzw. Troy-Ounce Verwendung. Obwohl es offiziell durch das metrische System abgelöst wurde, ist es in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich und dessen ehemaligen Kolonien im Alltag noch verbreitet.

Begriff

Das Wort avoirdupois ist aus dem altfranzösischen aveir de peis und im 15. Jahrhundert dem mittelenglischen avoir de pois abgeleitet und bedeutet sinngemäß übersetzt das Gewicht von Waren (aveir: Ware, Besitz; avoir: haben; peis bzw. pois: Gewicht). [1]

Definition und Umrechnung

Folgende Tabelle gibt die Umrechnungen der Einheiten des Avoirdupois-Systems an. Das Pfund als Grundeinheit ist dabei seit dem 1. Juli 1959 zu exakt 453,59237 g des metrischen Systems definiert. Vor 1959 galt im Vereinigten Königreich die Masse eines entsprechenden Gewichtsstücks als Basis; diese wurde zu etwa 453,592338 g bestimmt. In den USA gab es von 1893 bis 1959 mit der Mendenhall Order bereits eine Definition im metrischen System, wonach die Masse des Avoirdupois-Pfundes bei exakt 453,5924277 g lag.[2]

Einheit Deutsch Abk. Größe kg
Handelsgewichte, Avoirdupois
dram Drachme dr. 116 ounce 0.000,001 771 845 195 312 500
ounce, ugs. lid Unze oz. 116 pound 0.000,028 349 523 125
pound Pfund lb., pd., #, lbm. 7000 grain 0.000,453 592 370
short Avoirdupois
quarter Viertelzentner   ¼ hundredweight 0.011,339 809 250
hundredweight, cental Zentner cwt. 100 pound 0.045,359 237
ton Tonne T., to. 20 hundredweight 0.907,18474
long Avoirdupois
stone Stein st. 14 pound 0 006,350 293 180
quarter Viertelzentner qu., qr. l. 2 stone 0.012,700 586 360
hundredweight Zentner cwt. 4 quarter 0.050,802 345 44
ton Tonne T., to. 20 hundredweight 1.016,046 908 8

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. avoirdupois auf Online Dictionary.com - Etymology Dictionary Douglas Harper, Historian. Zugriff: 26. Juli 2010 (englisch)
  2. http://www.sizes.com/units/pound_avoirdupois.htm

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage

22.11.2022
Exoplaneten | Teleskope
Weltraumteleskop JWST: Neues von den Atmospären von Exoplaneten
Beobachtungen des Exoplaneten WASP-39b mit dem James-Webb-Weltraumteleskop (JWST) haben eine Fülle von Informationen über die Atmosphäre des Planeten geliefert.
21.11.2022
Galaxien | Schwarze Löcher | Teleskope
Schärfster Blick in den Kern eines Quasars
Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern präsentiert neue Beobachtungen des ersten jemals identifizierten Quasars.
22.11.2022
Festkörperphysik | Physikdidaktik
Chemielehrbücher: Es gibt keine Kohlensäure - Falsch!
Die Existenz von Kohlensäure war in der Wissenschaft lange umstritten: theoretisch existent, praktisch kaum nachweisbar, denn an der Erdoberfläche zerfällt die Verbindung.
21.11.2022
Quantenphysik
Ein Quant als Winkel
Die Feinstrukturkonstante ist eine der wichtigsten Naturkonstanten überhaupt: In Wien fand man nun eine bemerkenswerte neue Art, sie zu messen – nämlich als Drehwinkel.
21.11.2022
Akustik | Quantenoptik
Akustische Quantentechnologie: Lichtquanten mit Höchstgeschwindigkeit sortiert
Einem deutsch-spanischen Forscherteam ist es gelungen einzelne Lichtquanten mit höchster Präzision zu kontrollieren.
18.11.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Rekonstruktion eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals
Ein Forschungsteam aus Jena und Turin (Italien) hat die Entstehung eines ungewöhnlichen Gravitationswellensignals rekonstruiert.
18.11.2022
Thermodynamik | Festkörperphysik
Bläschenbildung: Siedeprozess deutlich genauer als bisher beschrieben
Siedet eine Flüssigkeit in einem Gefäß, bilden sich am Boden winzige Dampfbläschen, die aufsteigen und Wärme mit sich nehmen.
15.11.2022
Sterne | Planeten | Atomphysik | Quantenphysik
Neues vom Wasserstoff: Erkenntnisse über Planeten und Sterne
Mit einer auf Zufallszahlen basierenden Simulationsmethode konnten Wissenschaftler die Eigenschaften von warmem dichten Wasserstoff so genau wie nie zuvor beschreiben.
15.11.2022
Sterne | Kernphysik
Kosmische Schokopralinen: Innerer Aufbau von Neutronensternen enthüllt
Mit Hilfe einer riesigen Anzahl von numerischen Modellrechnungen ist es Physikern gelungen, allgemeine Erkenntnisse über die extrem dichte innere Struktur von Neutronensternen zu erlangen.
15.11.2022
Thermodynamik
Neue Aspekte der Oberflächenbenetzung
Wenn eine Oberfläche nass wird, spielt dabei auch die Zusammensetzung der Flüssigkeit eine Rolle.