Wilson-Protein

Erweiterte Suche

ATPase, Cu++ transporting, beta polypeptide

Eigenschaften des menschlichen Proteins
Masse/Länge Primärstruktur 1465 Aminosäuren
Sekundär- bis Quartärstruktur multipass Transmembranprotein
Isoformen 4
Bezeichner
Gen-Name ATP7B
Externe IDs OMIM: 606882 UniProtP35670   MGI: 103297
Transporter-Klassifikation
TCDB 3.A.3
Bezeichnung P-ATPase
Enzymklassifikation
EC, Kategorie 3.6.3.4  Hydrolase
Reaktionsart Hydrolyse
Substrat ATP + H2O + Cu2+(In)
Produkte ADP + Phosphat + Cu2+(Out)
Vorkommen
Homologie-Familie kationentransportierende ATPase
Übergeordnetes Taxon Lebewesen
Orthologe
Mensch Maus
Entrez 540 11979
Ensembl ENSG00000123191 ENSMUSG00000006567
UniProt P35670 Q64446
Refseq (mRNA) NM_000053 NM_007511
Refseq (Protein) NP_000044 NP_031537
Genlocus Chr chr13: 51.41 - 51.45 Mb Chr chr8: 23.46 - 23.53 Mb
PubMed-Suche 540 11979

Das Wilson-Protein, auch als ATP7B bekannt, ist eine ATPase, die Kupfer transportiert.

Das Wilson-Protein ist ein Mitglied der P-Typ KationenTransporter-ATPase-Familie. Das dazugehörige Wilson-Gen codiert für ein Membranprotein, mit verschiedenen transmembranären Domänen, einer ATPase-consensus-Sequenz, einer hinge-domain, einem Abschnitt, der phosphoryliert werden kann und mindestens zwei Kupfer-Bindungsstellen. Das Protein transportiert Kupfer aus Zellen, ähnlich dem Transport des Kupfers aus der Leberzelle in die Galle. Für das Wilson-Gen sind mRNA-Varianten beschrieben, die durch ein alternatives Spleißen hervorgerufen werden und für verschiedene Isoformen des Wilson-Proteins codieren, die an unterschiedlichen Stellen in der Zelle lokalisiert sind. Mutationen im Wilson-Gen sind mit dem Morbus Wilson assoziiert.[1]

Literatur

  • Harris ED: Cellular copper transport and metabolism. in: Annu. Rev. Nutr. vol. 20 pg. 291–310 (2000) PMID 10940336
  • Cox DW, Moore SD: Copper transporting P-type ATPases and human disease. in: J. Bioenerg. Biomembr. vol. 34,5 pg. 333–8 (2003) PMID 12539960
  • Lutsenko S, Efremov RG, Tsivkovskii R, Walker JM: Human copper-transporting ATPase ATP7B (the Wilson's disease protein): biochemical properties and regulation. in: J. Bioenerg. Biomembr. vol. 34,5 pg. 351–62 (2003) PMID 12539962
  • Chappuis P, Bost M, Misrahi M, et al.: [Wilson disease: clinical and biological aspects] in: Ann. Biol. Clin. (Paris) vol. 63,5 pg. 457–66 (2006) PMID 16230279
  • La Fontaine S, Mercer JF: Trafficking of the copper-ATPases, ATP7A and ATP7B: role in copper homeostasis. in: Arch. Biochem. Biophys. vol. 463,2 pg. 149–67 (2007) PMID 17531189
  • Lutsenko S, LeShane ES, Shinde U: Biochemical basis of regulation of human copper-transporting ATPases. in: Arch. Biochem. Biophys. vol. 463,2 pg. 134–48 (2007) PMID 17562324

Einzelnachweise

  1. Entrez Gene: ATP7B ATPase, Cu++ transporting, beta polypeptide. Abgerufen am 9. März 2011.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

21.10.2021
Teilchenphysik
Auf der Jagd nach Hyperkernen
Mit dem WASA-Detektor wird bei GSI/FAIR gerade ein besonderes Instrument aufgebaut.
18.10.2021
Galaxien | Schwarze Löcher
Entwicklung von heißem Gas von einem aktiven Schwarzen Loch
Ein internationales Team hat zum ersten Mal die Entwicklung von heißem Gas beobachtet, das von einem aktiven Schwarzen Loch stammt.
15.10.2021
Elektrodynamik | Festkörperphysik
Ultraschneller Magnetismus
Magnetische Festkörper können mit einem Laserpuls entmagnetisiert werden.
16.10.2021
Planeten | Elektrodynamik | Thermodynamik
Neues von den ungewöhnlichen Magnetfeldern von Uranus und Neptun
Tausende Grad heißes Eis - Wie es bei millionenfachem Atmosphärendruck entsteht und warum dieses leitende superionische Eis bei der Erklärung der ungewöhnlichen Magnetfelder der Gasplaneten Uranus und Neptun hilft.
14.10.2021
Elektrodynamik | Quantenphysik
Exotische Magnetzustände in kleinster Dimension
Einem internationalen Forscherteam gelang es erstmals, Quanten-Spinketten aus Kohlenstoff zu bauen.
15.10.2021
Sterne
Magentische Kräfte der Sonne: schnellere geladene Teilchen beobachtet
Protuberanzen schweben als riesige Wolken über der Sonne, gehalten von einem Stützgerüst aus magnetischen Kraftlinien, deren Fußpunkte in tiefen Sonnenschichten verankert sind.
14.10.2021
Planeten | Sterne
Der Planet fällt nicht weit vom Stern
Ein Zusammenhang zwischen der Zusammensetzung von Planeten und ihrem jeweiligen Wirtsstern wurde in der Astronomie schon lange vermutet.
12.10.2021
Kometen und Asteroiden
Lerne die 42 kennen: Einige der größten Asteroiden fotografiert
Mit dem Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile haben Astronom:innen 42 der größten Objekte im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter abgelichtet.
06.10.2021
Elektrodynamik | Festkörperphysik
Forschungsteam beobachtet eigenes Magnetfeld bei Doppellagen-Graphen
Normalerweise hängt der elektrische Widerstand eines Materials stark von dessen Abmessungen und elementarer Beschaffenheit ab.
05.10.2021
Festkörperphysik | Quantenphysik
Neue Art von Magnetismus in Kult-Material entdeckt
Ein internationales Wissenschaftsteam macht eine wegweisende Entdeckung in Strontiumruthenat.