Tandur


Tandur

Chapati wird einem Tandur entnommen.

Ein Tandur (Hindi तंदूर, Urdu ‏تندور‎, beides: Tandūr, türkisch Tandır, englisch Tandoor) ist ein spezieller, mit Holzkohle geheizter Backofen der indischen Küche. Er besteht aus einem großen zylindrischen Tonkrug, der im Boden versenkt oder mit einer Mörtelschicht isoliert ist. Die Holzkohle wird am Boden entzündet und der Ofen mindestens zwei Stunden vorgeheizt, bis er im unteren Bereich glühend heiß ist.

Der Tandur dient zum Backen von Fladenbroten wie Nan und Chapati, die dazu an die heißen Seitenwände gedrückt werden, und zur Zubereitung von Fleischgerichten, deren bekanntestes das Tanduri-Hähnchen ist. Typisch für diese Gerichte ist das Marinieren mit einer Mischung aus Joghurt, der Gewürzmischung Tanduri Masala und weiteren Zutaten, die dem Fleisch eine kräftige, orangerote Farbe verleiht. Die Fleischstücke werden zum Garen auf Spieße gesteckt, die in den Ofen gestellt werden, um so den nötigen Abstand zur Glut zu haben.

Weblinks

 Commons: Tandoor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Vorlage:Commonscat/WikiData/Difference