Sulfatierung (Synthese)

Erweiterte Suche

Als Sulfatierung wird die Reaktion von Hydroxy-Verbindungen mit Sulfiermitteln (Schwefelsäure, rauchende Schwefelsäure, Chlorsulfonsäure, Amidosulfonsäure, Schwefeltrioxid) bezeichnet. Dabei bilden sich Schwefelsäuremonoester mit einer C−O−S-Bindung, im Gegensatz zu den Produkten der Sulfonierung, bei der sich eine C−S-Bindung (sogenannte Sulfonsäuren) bilden.

Sulfatierung wird zum Beispiel bei der Herstellung von Fettalkoholsulfaten durchgeführt, die als Tenside verwendet werden.

Literatur

Römpp Lexikon Chemie Version 3.6, Georg Thieme Verlag, 2009.

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage