Reginald Oswald Gibson

Erweiterte Suche

Reginald Oswald Gibson (* 30. September 1902 in Camberwell, London; † 22. Juli 1983 in Tarvin, Chester) war ein britischer Chemiker, der am 27. März 1933 zusammen mit Eric William Fawcett das Polyethylen erfand.

Er erwarb 1924 an der University College London seinen Bachelor, 1928 seine Master und 1933 an der Freien Universität Amsterdam seinen Doktor.

Daneben arbeitete er 1924-25 bei Laporte Chemicals Ltd. und 1926-33 bei ICI Winnington.

Weblinks