Grifols, SA
Grifols.svg
Rechtsform Öffentliches Unternehmen (S.A.)
ISIN ES0171996012
Gründung 1940
Sitz SpanienSpanien Spanien, Barcelona
Leitung Victor Grifols (CEO)
Mitarbeiter 5.880 (2008)[1]
Umsatz €814.3 Millionen (2008)[1]
Gewinn €203 Millionen (2008)[1]
Branche Pharmaunternehmen, Chemieunternehmen
Produkte Blutplasma, Chemiederivaten, in vitro Diagnoseprodukte für Laboren und Krankenhäuser
Website www.grifols.com

Grifols, SA ist ein Spanisches multinationales Pharma- und Chemieunternehmen. Es stellt hauptsächlich Derivate von Blutplasma her und ist in dieser Sparte Marktführer in Europa.[2] Das Unternehmen liefert auch Medizinprodukte und Edukte für Testlabore. Grifols ist seit Mai 2006 an der Madrider Börse notiert [3] und wurde im Januar 2008 in den IBEX 35 Börsenindex aufgenommen.

Portfolio

Grifols ist weltweit einer der größten Hersteller von IVIG, Albumin, Blutgerinnungsfaktor VIII und anderen Derivanten des Blutplasmas.

Produktion

2007 verfügte die Firma über eine Kapazität von 3.6 Million Liter Plasmafraktionierung pro Jahr.

  • Werk Parets del Vallès, Spanien: Kapazität 2,1 Millionen Liter p.a.
  • Werk Los Angeles: Kapazität 1,5 Millionen Liter p.a.

Geschichte

Grifols wurde 1940 von Dr. José Antonio Grifols Roig, einem Hämatologen und Wissenschaftler, gegründet. Grifols Roig veröffentlichte 1951 als erster die Prozedur zur Plasmapherese[4]. Das Unternehmen führte sein humanes Immunglobulin zur intravenösen Anwendung (IVIG) Mitte der 1990er Jahre in den europäischen Markt ein. 2003 übernahm Grifols das Unternehmen Alpha Therapeutic Corporation mit Sitz in Los Angeles.[5]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Annual Report 2008. Grifols. Abgerufen am 13. Mai 2009.
  2. Sharon Smyth, Gore, Gareth: Santander, Sabadell, Sol Melia, Urbas: Iberia Preview. In: Bloomberg, 23. Juni 2008. Abgerufen am 18. Januar 2009. 
  3. Sonya Dowsett: Blood firm Grifols sees 2006 sales up 22 pct. In: Reuters, 19. Januar 2007. Abgerufen am 18. Januar 2009. 
  4. Medienmitteilung Grifols: Grifols weiht die GRIFOLS AKADEMIE DER PLASMAPHERESE in Glendale (Arizona) ein
  5. Handelsblatt: Archiv: Spanische Probitas Pharma geht am 16. Juli an die Börse, DPA-Datum: 6. Juli 2004 14:07:14 - Archiv

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Unternehmen im IBEX 35