Engler-Grad


Engler-Grad

Der Engler-Grad (E, °E, E°) ist eine veraltete Einheit zur Viskositätsmessung im Ingenieurwesen. Sie ist benannt nach Carl Oswald Viktor Engler, dem Erfinder des Viskosimeters.

1 °E = Die Geschwindigkeit, mit der die Prüfflüssigkeit aus einer Kapillare ausfließt, im Verhältnis zur Ausflussgeschwindigkeit von Wasser.

Literatur

  • A. Schulenburg (Hrsg.): Giesserei-Lexikon, Schiele&Schön Verlag, Berlin 1958, S.147f.