Barlöffel

Cocktail-Set mit Barlöffel, Jigger und Cocktail-Shaker

Ein Barlöffel (englisch Bar spoon oder Cocktail spoon) ist ein vorwiegend bei der Cocktail-Herstellung genutzter Löffel, der meist aus poliertem Edelstahl besteht. Als Barwerkzeug ist der Barlöffel sind nicht zu verwechseln mit langstieligen Cocktaillöffeln (etwa 20 cm), die zum Umrühren von Mixgetränken und Auslöffeln von kleinen Obstzutaten etc. durch den Gast selbst dienen und deren Stiel teils auch als kleines Trinkröhrchen ausgebildet ist (Cocktailtrinklöffel).

Barlöffel sind sehr langstielig (meist mehr als 20 cm, bis ca. 30 cm) und können damit auch zum Umrühren der Zutaten in sehr hohen, schlanken Gläsern genutzt werden. Sie werden oft mit einem spiralförmig gedrehten Griff ausgebildet, um ihre Grifffestigkeit zu erhöhen und sie zugleich zum Verquirlen von Getränken einsetzen zu können. Außerdem ist das obere Ende oft mit einem kleinen Stößel aus Metall oder Kunststoff zum Zerdrücken von Obst etc. ausgestattet. Der Barlöffel wird auch dazu verwendet, bei der Zubereitungsart des Pousse Café (z. B. wie beim B52) die gewünschte stabile Schichtung der einzelnen Zutaten zu erreichen, indem man diese langsam über den Rücken des Barlöffels in das Glas laufen lässt.

Als „Barlöffel“ wird außerdem eine bestimmte Menge einer Zutat bei Cocktail-Rezepten bezeichnet. Diese Maßeinheit ist dabei äquivalent zur Einheit Teelöffel und entspricht ca. 5 mL oder 0,5 cl. In Rezepten wird oft die Abkürzung BL verwendet. In englischsprachigen Rezepten wird die Einheit häufig mit BS oder TS abgekürzt.

Weblinks

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

24.02.2021
Kometen_und_Asteroiden
Asteroidenstaub im „Dinosaurier-Killer-Krater“ gefunden
Ein internationales Forscherteam berichtet über die Entdeckung von Meteoriten-Staub in Bohrproben aus dem Chicxulub-Impaktkraters in Mexiko.
24.02.2021
Quantenphysik
Zwillingsatome: Eine Quelle für verschränkte Teilchen
Quanten-Kunststücke, die man bisher nur mit Photonen durchführen konnte, werden nun auch mit Atomen möglich. An der TU Wien konnte man quantenverschränkte Atomstrahlen herstellen.
19.02.2021
Quantenphysik
Auch in der Quantenwelt gilt ein Tempolimit
Auch in der Welt der kleinsten Teilchen mit ihren besonderen Regeln können die Dinge nicht unendlich schnell ablaufen.
22.02.2021
Sterne - Teilchenphysik
Erstes Neutrino von einem zerrissenen Stern
Ein geisterhaftes Elementarteilchen aus einem zerrissenen Stern hat ein internationales Forschungsteam auf die Spur eines gigantischen kosmischen Teilchenbeschleunigers gebracht.
23.02.2021
Satelliten - Raumfahrt
Unglaubliche Bilder vom Rover Perseverance auf dem Mars
19.02.2021
Milchstraße - Schwarze_Löcher
Schwarzes Loch in der Milchstraße massiver als angenommen
Ein internationales Team renommierter Astrophysikerinnen und -physiker hat neue Erkenntnisse über Cygnus X-1 gewonnen.
18.02.2021
Elektrodynamik - Teilchenphysik
Ultraschnelle Elektronendynamik in Raum und Zeit
In Lehrbüchern werden sie gerne als farbige Wolken dargestellt: Elektronenorbitale geben Auskunft über den Aufenthaltsort von Elektronen in Molekülen, wie eine unscharfe Momentaufnahme.
18.02.2021
Quantenphysik - Teilchenphysik
Mit schwingenden Molekülen die Welleneigenschaften von Materie überprüfen
Forschende haben mit einem neuartigen, hochpräzisen laser-spektroskopischen Experiment die innere Schwingung des einfachsten Moleküls vermessen.
18.02.2021
Quantenoptik
Quanten-Computing: Wenn Unwissenheit erwünscht ist
Quantentechnologien für Computer eröffnen neue Konzepte zur Wahrung der Privatsphäre von Ein- und Ausgabedaten einer Berechnung.
18.02.2021
Planeten
Hochdruckexperimente liefern Einblick in Eisplaneten
Per Röntgenlicht hat ein internationales Forschungsteam einen Blick ins Innere ferner Eisplaneten gewonnen.