Vollhartguss


Vollhartguss

Unter Vollhartguss versteht man ein in Formstoff vergossenes, weißes Gusseisen, welches vollständig gemäß dem Eisen-Kohlenstoff-Diagramm nach dem metastabilen System erstarrt. Im Unterschied zum Kokillenhartguss zeigt dessen Gefüge nur Perlit und Ledeburitanteile. Angewendet wird er für Gussteile mit einer relativ geringen mechanischen Beanspruchung mit dem Ziel einer maximalen Verschleißfestigkeit.