Stoffeigene Größe


Stoffeigene Größe

Eine stoffeigene Größe ist eine physikalische Größe, die eine Stoffeigenschaft beschreibt und somit einem Reinstoff zugerechnet und für diesen auch tabelliert werden kann. Im Falle einer Unabhängigkeit der stoffeigenen Größe von anderen Faktoren als der Art des Reinstoffes selbst, bezeichnet man diese auch als Stoffkonstante. Insbesondere sind alle molaren und spezifischen intensiven Zustandsgrößen reiner Stoffe zugleich auch Stoffkonstanten, während deren nicht mengen- bzw. massebezogenen Gegenstücke stoffeigene Größen darstellen. Das Gegenstück zu einer stoffeigenen Größe ist eine systemeigene Größe.

Beispiele: