Sinopec Corp
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN CN0005789556
Gründung 2000
Sitz Peking, China VolksrepublikChina China
Leitung Fu Chengyu, Vorsitzender
Mitarbeiter 690000 (2011) [1]
Umsatz 2505,683 Mrd. RMB (2011) [2]
Branche Mineralölunternehmen
Produkte Öl, Erdgas, Petrochemie
Website english.sinopec.com
Größte Unternehmen der Welt 2012 nach Umsatz

Sinopec (chinesisch 中国石化 Zhōngguó Shíhuà, engl. China Petroleum & Chemical Corporation) ist ein chinesisches Erdgas- und Mineralölunternehmen mit Sitz in Peking. Das Unternehmen ist im Hang Seng Index gelistet.

Sinopec gehört zu den drei größten Mineralölunternehmen in China und steht 2006 an der Spitze der Top-500-Unternehmen-Liste Chinas. [3]

Das Unternehmen erschließt Erdgas- und Erdölvorkommen weltweit[4], besitzt Raffinerien und vermarktet seine petrochemischen Produkte.

Im Februar 2002 schloss Unipec, ein Tochterunternehmen von Sinopec einen Vertrag mit dem französischen Unternehmen Total Gabun. Durch diesen Vertrag kaufte China erstmals Erdöl aus Gabun.[5]

Ein Tochterunternehmen von Sinopec ist Shanghai Petrochemical, das im Aktienindex SSE 50 gelistet ist.

Sinopec war bis einschließlich 2008 Hauptsponsor des Formel-1-Rennens in Shanghai.

Umweltschutz- und Sicherheitsvorfälle

Am 21. Dezember 2006 bildete sich ein Leck während einer Probebohrung der Sinopec Southern Prospecting and Development Branch in Quingxi. 12 380 Menschen wurden evakuiert, nachdem sich der Vorfall ereignet hatte. Es brauchte mindestens drei Versuche und zwei Wochen, bis das Unternehmen das Leck versiegeln konnte[6]

Im Jahr 2007 forderte die chinesische State Envoronmental Protection Administration (SEPA) Sinopec auf, den Betrieb an einem ihrer Ölfelder einzustellen, da dieser eine chronische Flussverschmutzung verursachte. Zhongyuan Oilfields Petrochemical Company, ein Unternehmen, das Sinopec gehört, erreichte Anforderungen an Abwasserreinigung nicht und hatte als Folge dessen eine Strafe zu zahlen.[7]

Konkurrenten

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zahl der Mitarbeiter ('employees'): "care4emp"
  2. Sinopec 2011 Annual Report: 2011AnnualReport.pdf
  3. China Economic Net, 2006
  4. Handelsblatt: Sinopec erobert Angola mit Milliarden 28. März 2010
  5. http://www.businessinafrica.net/news/west_africa/789099.htm
  6. Official: 3rd attempt to cap SW China gas leak succeeds. Chinese Government's Official Web Portal. Abgerufen am 29. Mai 2012.
  7. Sinopec punished for water pollution. Reuters. Abgerufen am 13. August 2012.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

17.01.2022
Quantenphysik | Teilchenphysik
Ladungsradien als Prüfstein neuester Kernmodelle
Ein internationales Forschungsprojekt hat die modernen Möglichkeiten der Erzeugung radioaktiver Isotope genutzt, um erstmals die Ladungsradien entlang einer Reihe kurzlebiger Nickelisotope zu bestimmen.
13.01.2022
Sonnensysteme | Planeten | Elektrodynamik
Sauerstoff-Ionen in Jupiters innersten Strahlungsgürteln
In den inneren Strahlungsgürteln des Jupiters finden Forscher hochenergetische Sauerstoff- und Schwefel-Ionen – und eine bisher unbekannte Ionenquelle.
12.01.2022
Schwarze Löcher | Relativitätstheorie
Die Suche nach einem kosmischen Gravitationswellenhintergrund
Ein internationales Team von Astronomen gibt die Ergebnisse einer umfassenden Suche nach einem niederfrequenten Gravitationswellenhintergrund bekannt.
11.01.2022
Exoplaneten
Ein rugbyballförmiger Exoplanet
Mithilfe des Weltraumteleskops CHEOPS konnte ein internationales Team von Forschenden zum ersten Mal die Verformung eines Exoplaneten nachweisen.
07.01.2022
Optik | Quantenoptik | Wellenlehre
Aufbruch in neue Frequenzbereiche
Ein internationales Team von Physikern hat eine Messmethode zur Beobachtung licht-induzierter Vorgänge in Festkörpern erweitert.
06.01.2022
Elektrodynamik | Quantenphysik | Teilchenphysik
Kernfusion durch künstliche Blitze
Gepulste elektrische Felder, die zum Beispiel durch Blitzeinschläge verursacht werden, machen sich als Spannungsspitzen bemerkbar und stellen eine zerstörerische Gefahr für elektronische Bauteile dar.
05.01.2022
Elektrodynamik | Teilchenphysik
Materie/Antimaterie-Symmetrie und Antimaterie-Uhr auf einmal getestet
Die BASE-Kollaboration am CERN berichtet über den weltweit genauesten Vergleich zwischen Protonen und Antiprotonen: Die Verhältnisse von Ladung zu Masse von Antiprotonen und Protonen sind auf elf Stellen identisch.
04.01.2022
Milchstraße
Orions Feuerstelle: Ein neues Bild des Flammennebels
Auf diesem neuen Bild der Europäischen Südsternwarte (ESO) bietet der Orion ein spektakuläres Feuerwerk zur Einstimmung auf die Festtage und das neue Jahr.
03.01.2022
Sterne | Elektrodynamik | Plasmaphysik
Die Sonne ins Labor holen
Warum die Sonnenkorona Temperaturen von mehreren Millionen Grad Celsius erreicht, ist eines der großen Rätsel der Sonnenphysik.
30.12.2021
Sonnensysteme | Planeten
Rekonstruktion kosmischer Geschichte kann Eigenschaften von Merkur, Venus, Erde und Mars erklären
Astronomen ist es gelungen, die Eigenschaften der inneren Planeten unseres Sonnensystems aus unserer kosmischen Geschichte heraus zu erklären: durch Ringe in der Scheibe aus Gas und Staub, in der die Planeten entstanden sind.