MOWSE


MOWSE

MOlecular Weight SEarch (MOWSE) ist eine Methode, um Proteine anhand der molaren Masse ihrer Peptide zu bestimmen. Diese wird per Massenspektrometrie bestimmt.[1]

Der Algorithmus MOWSE wurde von Darryl Pappin und David Perkins am Imperial Cancer Research Fund entwickelt und von Cancer Research Technology lizenziert. Der wahrscheinlichkeitsbasierte MOWSE-Score bildete die Basis für die Entwicklung von Mascot, einer Software für die Identifizierung von Proteinen anhand von Daten der Massenspektrometrie.

Einzelnachweise

  1. Pappin DJ, Hojrup P, Bleasby AJ: Rapid identification of proteins by peptide-mass fingerprinting. In: Curr. Biol.. 3, Nr. 6, Juni 1993, S. 327–32. doi:10.1016/0960-9822(93)90195-T. PMID 15335725.

Weblinks

  • Matrix Science Ltd: Scoring Schemes. In: www.matrixscience.com. 2010, abgerufen am 14. Juni 2011 (english, Dokumentation zum Verfahren).