Kataphorese

Erweiterte Suche

Die Kataphorese ist ein physikalischer Vorgang zur Ablagerung von Ionen an einen elektrischen Pol.

Die Kataphorese stellt dabei die elektrophoretische Teilreaktion des Absetzens kationenaktiver (elektropositiv aktivierter) Kolloide an der Kathode dar. Somit ist dies der Elektrophorese zuzuordnen (Ablagerung von nichtionischen, kolloidalen Teilchen unter dem Einfluss des elektrischen Feldes).

Literatur

  • Alexander Strauch u.a.: Galvanotechnisches Fachwissen. 1990. ISBN 3342005173

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage