Julius Stockhausen (Industrieller)

Erweiterte Suche

Julius Stockhausen (* 20. April 1851 in Lindlar; † 12. Juni 1920 in Halle an der Saale, beigesetzt am 17. Juni 1920 in Krefeld) war ein deutscher Textilkaufmann, später ein Industrieller und Chemiker.

Leben

1879 wurde Julius Stockhausen Prokurist in der Crefelder Seifenfabrik Müller & Traiser. Schon ein Jahr später, nämlich am 1. November 1880, gründete er mit Philipp Traiser, einem gelernten Seifensieder aus Württemberg, der seit mindestens 1878 Betriebsleiter der Crefelder Seifenfabrik war und schon im Jahre 1882 verstarb, die Crefelder Seifenfabrik Stockhausen & Traiser KG. Gleichzeitig wurde der Betrieb von Müller & Traiser übernommen und diese Firma dann liquidiert. Der Firmensitz war die Fischelner Landstraße 105/107 (jetzt Kölner Straße) in Krefeld. Die Firma blieb im Familienbesitz, wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, wiederaufgebaut und bestand bis 1960. Das Firmengelände wurde an die Stadt Krefeld verkauft und gehört heute zum Gelände der Städtischen Krankenanstalten.

Von 1880 - 1882 waren Julius Stockhausen und Philipp Traiser gemeinsam geschäftsführende Gesellschafter (Komplementäre). Von 1882 - 1920 war Julius Stockhausen als alleiniger Komplementär sowohl kaufmännischer als auch technischer Leiter der Firma. 1907 nahm ein Zweigwerk von Stockhausen & Traiser am Bäkerpfad 25 als Werk II den Betrieb auf. 1912 schenkte Julius Stockhausen das Werk II seinen vier Söhnen, die es am 1. Dezember 1912 als "Chemische Fabrik Stockhausen & Cie." verselbständigten.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen

Die letzten News aus den Naturwissenschaften

12.10.2021
Kometen und Asteroiden
Lerne die 42 kennen: Einige der größten Asteroiden fotografiert
Mit dem Very Large Telescope (VLT) der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile haben Astronom:innen 42 der größten Objekte im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter abgelichtet.
06.10.2021
Elektrodynamik | Festkörperphysik
Forschungsteam beobachtet eigenes Magnetfeld bei Doppellagen-Graphen
Normalerweise hängt der elektrische Widerstand eines Materials stark von dessen Abmessungen und elementarer Beschaffenheit ab.
05.10.2021
Festkörperphysik | Quantenphysik
Neue Art von Magnetismus in Kult-Material entdeckt
Ein internationales Wissenschaftsteam macht eine wegweisende Entdeckung in Strontiumruthenat.
30.09.2021
Kometen_und_Asteroiden | Planeten
Bombardement von Planeten im frühen Sonnensystem
Vesta, der größte Asteroid unseres Sonnensystems, war sehr viel früher einer umfangreichen Einschlagserie großer Gesteinskörper ausgesetzt als bislang angenommen.
30.09.2021
Plasmaphysik | Teilchenphysik
Strahldiagnostik für zukünftige Beschleuniger im Tischformat
Seit Jahrzehnten wurden Teilchenbeschleuniger immer größer - Seit einigen Jahren gibt es jedoch eine Alternative: „Teilchenbeschleuniger im Tischformat“, die auf der Laseranregung von Kielwellen in Plasmen (laser wakefield) basieren.
24.09.2021
Quantenoptik
Winzige Laser, die wie einer zusammenwirken
Israelische und deutsche Forscher:innen des Exzellenzclusters ct.
23.09.2021
Teilchenphysik
Den Geheimnissen eines exotischen Kerns auf der Spur
Berechnungen des exotischen, experimentell schwer zugänglichen Kerns Zinn-100 mit neuesten ab-initio theoretischen Methoden liefern verlässliche Ergebnisse.
23.09.2021
Monde
Mond: Scharfer Blick in dunkle Krater
Dauerhaft verschattete Mondkrater enthalten Eis, lassen sich jedoch nur schlecht ablichten.
22.09.2021
Schwarze_Löcher | Astrophysik
Wie man einen Quasar wiegt
Astronomen haben erstmalig erfolgreich eine neue Methode zur Bestimmung der Massen von schwarzen Löchern in Quasaren erprobt.
22.09.2021
Quantenphysik
Quantenkryptographie-Rekord mit höherdimensionalen Photonen
Quantenkryptographie ist eine der erfolgversprechendsten Quantentechnologien unserer Zeit.