Isolierung

Erweiterte Suche

(Weitergeleitet von Isolation)

Isolierung oder Isolation (zurückgehend auf lat. īnsula „Insel“) bezeichnet:

  • in der Topologie (Teilgebiet der Mathematik) eine Eigenschaft eines Punktes, siehe isolierter Punkt
  • in der Informatik eine Eigenschaft von Datenbanken, siehe Isolation (Datenbank)
  • in der Physik ein abgeschlossenes System
  • in der Technik elektrischen Stromfluss hindernde Materialien, siehe Isolierstoff
  • in der Elektrotechnik der Schutz der stromführenden Teile gegen Berührung und gegenüber der Umgebung, siehe Isolationswiderstand
  • in der Technik und dem Bauwesen umgangssprachlich die Unterbindung der Aufnahme bzw. Abgabe von Wärme, siehe Wärmedämmung
  • im Bauwesen umgangssprachlich die Bauwerksabdichtung
  • in der Optoelektronik die optische Isolation
  • bei schwingenden Massen eine lokale Begrenzung des Schalls, siehe Schwingungsisolierung
  • in der Soziologie einen schweren Mangel an Sozialkontakten, die soziale Isolation
  • in der Biologie eine der Ursachen für Evolution, siehe Isolation (Biologie)
  • in der Infektiologie eine Maßnahme zur Verhütung von Infektionen, siehe Isolierung (Medizin)
  • in der Chemie eine Trennung einzelner Stoffe aus einem Stoffgemisch; siehe Trennverfahren (Verfahrenstechnik)


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Isolierung – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: Isolation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Die cosmos-indirekt.de:News der letzten Tage