Duosan


Duosan

Duosan Rapid 33ml Tube (Vorderseite)
Duosan Rapid 33ml Tube (Rückseite)

Duosan Rapid hieß der neben Kittifix bekannteste Universalklebstoff der DDR. Anfangs gab es diesen in 50-cl-Glasflaschen aus dem VEB Filmfabrik Agfa-Wolfen. Später in 50-g-, noch später auch in 100-g-Aluminium-Tuben mit PE-Schraubdeckel von dem inzwischen in VEB ORWO Filmfabrik Wolfen umbenannten Unternehmen. Die Tuben waren blau lackiert, das Lösungsmittel des Klebstoffes (Aceton) löste auch diesen Lack. Einmal getrocknet, konnte Duosan Rapid mit Aceton auch wieder entfernt werden.

Heute wird Duosan Rapid mit abgeänderter Rezeptur von der UHU GmbH & Co. KG produziert (EAN 4026700496000) [1].

Quellen

  1. Duosan Rapid - Unbesiegt

Weblinks