Bcl-2-Antagonist-of-Cell-Death

Erweiterte Suche
BCL2-antagonist of cell death

Eigenschaften des menschlichen Proteins
Masse/Länge Primärstruktur 168 aa; 18,4 kDa
Sekundär- bis Quartärstruktur Heterodimer
Bezeichner
Gen-Namen BAD; BBC2; BCL2L8
Externe IDs OMIM: 603167   MGI: 1096330
Vorkommen
Übergeordnetes Taxon Eutheria (Höhere Säugetiere)
Orthologe
Mensch Maus
Entrez 572 12015
Ensembl ENSG00000002330 ENSMUSG00000024959
UniProt Q92934 Q3TFU7
Refseq (mRNA) NM_004322 NM_007522
Refseq (Protein) NP_004313 NP_031548
Genlocus Chr 11: 63.79 - 63.81 Mb Chr 19: 7.01 - 7.02 Mb
PubMed-Suche 572 12015

Bcl-2-Antagonist of Cell Death (BAD) ist ein pro-apoptotisches Protein der Bcl-2-Familie.[1]

Seine Wirkung entfaltet es dadurch, dass es ein apoptose-inhibierendes Protein bindet und deaktiviert. Wenn BAD von der Proteinkinase B phosphoryliert wird (in einem Signalweg durch PI 3-Kinase initiiert), kann es das apoptose-inhibierende Protein nicht mehr binden.

Siehe auch

Quellen

  1. Yang et al.:Bad, a heterodimeric partner for Bcl-XL and Bcl-2, displaces Bax and promotes cell death. Cell. 1995;80(2):285-91. PMID 7834748