Das Adjektiv apikal (von lat.: apex „Spitze“: auf die Spitze bezogen) bedeutet:

  • in der Anatomie und Morphologie die auf eine Spitze gerichtete Lage oder Richtung, siehe Anatomische Lage- und Richtungsbezeichnungen
  • in der Zahnheilkunde eine auf die Zahnwurzelspitze bezogene Lage oder Richtung, siehe Lage- und Richtungsbezeichnungen an den Zähnen
  • in der Botanik einen Bezug zum Vegetationskegel der Sprossachse und zum Apikalmeristem, das außer im Spross auch in den Wurzeln vorkommt
  • in der Komplexchemie die herausragende Position eines Liganden
  • in der Phonetik eine Artikulationsstellung bei der Lautbildung, siehe Artikulationsorgan
  • in der Linguistik: Apikal (Linguistik)

Siehe auch:

  • Apex
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.